Was es bringt ein Fitness Armband mit einem Smartphone oder Tablet zu nutzen.

Tablets oder Smartphones eignen sich nicht nur zum Musik hören oder in den sozialen Netzwerken zu posten.

Mit einem Fitness Armband und der richtigen APP kann man das Smartphone oder das Tablet nutzen, um abzunehmen, oder um einfach nur fitter zu werden.


Dafür muss man sich mehr bewegen und dies soll mit Fitness Armbändern schneller und leichter gehen.

Ein Fitness Armband, wie das FitBit Flex zählt Schritte und Kalorien und soll so zu mehr Bewegung im Alltag beitragen. Ein Fitness Armband wird meist um das Handgelenk getragen und analysiert die Aktivitäten rund um die Uhr.

Die Sensoren zeichnen zahlreiche Parameter auf: Schritte, Strecke, Kalorienverbrauch, Schlafgewohnheiten und ist eine Motivationshilfe, weil es den Trainingsfortschritt dokumentiert, der sonst so nicht sofort wahrnehmbar wäre, oder weil es eine Art Spiel und Wettbewerb mit Freunden und Familie daraus macht.

Um alle gemessenen Werte abrufen zu können, werden die Werte drahtlos per Bluetooth an Computer, Tablet oder Smartphone übermittelt. Dafür benötigt man eine entsprechende APP des Herstellers.

Fitness Armband Smartphone

Alle Aktivitätswerte werden an die Cloud-Anwendung gesendet und in einem persönlichen Online-Profil gespeichert. So kann jeder Nutzer Fortschritte und Ziele kontinuierlich verfolgen und jederzeit über das Internet abrufen.

Manche Programme senden aus der Wolke eine Wochenstatistik oder Erfolgsmeldungen an den Nutzer.


Dies motiviert manchmal sogar mehr als einfaches Schritte zählen und trägt zum Gesundbleiben bei.


Twitter Facebook Google+
  • Veröffentlicht in: Blog